Auf den Spuren alter Kriegssteige am Lagazuoi

Unsere Wanderung verläuft auf den Spuren alter Kriegssteige am Lagazuoi sowie dem Dolomitenhöhenweg Nr. 1.

„Auf den Spuren alter Kriegssteige am Lagazuoi“ weiterlesen

Bindelweg – Arabba – Passo Pordoi und zurück

Die Wanderung führt uns auf dem Bindelweg und dem Dolomitenhöhenweg Nr.2 von Arabba zum Passo Pordoi. Auf dem Talweg geht es dann wieder zurück.

  • Startpunkt der Tour: Arabba (Parkplatz an der Talstation des Porta Vescovo Lifts)
  • Zielpunkt der Tour: Arabba (Parkplatz an der Talstation des Porta Vescovo Lifts)
  • Anstieg (m): 260
  • Abstieg (m): 1.051
  • Tourlänge (km): 12,80
  • Tourdauer (Std.): 4:35 (Stunden)
  • Etappe auf folgendem Fernweg:
  •       Dolomitenhöhenweg Nr.2
  • Klettersteige auf der Tour:
  • Einkehrmöglichkeiten:
  • Fredarolahütte
    Bindelweghütte
  • Sehenswürdigkeiten:
  • Wanderpass:

„Bindelweg – Arabba – Passo Pordoi und zurück“ weiterlesen

Dolomitenhöhenweg Nr.1 – Pala Favera – Rifugio Tissi

Die Wanderung führt uns auf dem Dolomitenhöhenweg Nr.1 von Pala Favera entlang der Civetta zum Rifugio Tissi und wieder zurück.

„Dolomitenhöhenweg Nr.1 – Pala Favera – Rifugio Tissi“ weiterlesen

Dolomitenhöhenweg Nr.1 – Passo Staulanza – Rifugio Venezia

Die Tour führt uns auf dem Dolomitenhöhenweg Nr.1 vom Passo Staulanza zum Rifugio Venezia und wieder zurück.

  • Startpunkt der Tour: Passo Staulanza bzw. Rifugio Staulanza (1766m)
  • Zielpunkt der Tour: Passo Staulanza bzw. Rifugio Staulanza (1766m)
  • Anstieg (m): 600
  • Abstieg (m): 600
  • Tourlänge (km): 15,50
  • Tourdauer (Std.): 6:00 (Stunden)
  • Etappe auf folgendem Fernweg:
  •       Dolomitenhöhenweg Nr.1
  • Klettersteige auf der Tour:
  • Einkehrmöglichkeiten:
  • Rifugio Venezia
    Rifugio Staulanza
  • Sehenswürdigkeiten:
  • Wanderpass:

„Dolomitenhöhenweg Nr.1 – Passo Staulanza – Rifugio Venezia“ weiterlesen

Dolomitenhöhenweg Nr.1 – Rund um die Croda da Lago

Unsere Tour führt uns auf dem Dolomitenhöhenweg Nr. rund um die Croda da Lago.

  • Startpunkt der Tour: Passo Giau (Wanderparkplatz links der Straße bei Kilometer 4 aus Cortina kommend)
  • Zielpunkt der Tour: Passo Giau (Wanderparkplatz links der Straße bei Kilometer 4 aus Cortina kommend)
  • Anstieg (m): 1.524
  • Abstieg (m): 1.524
  • Tourlänge (km): 14,50
  • Tourdauer (Std.): 6:00 (Stunden)
  • Etappe auf folgendem Fernweg:
  •       Dolomitenhöhenweg Nr.1
  • Klettersteige auf der Tour:
  • Einkehrmöglichkeiten:
  • Rifugio Croda da Lago
  • Sehenswürdigkeiten:
  • Wanderpass:

„Dolomitenhöhenweg Nr.1 – Rund um die Croda da Lago“ weiterlesen

Klettersteig Ru Gusela zum Rifugio Nuvolau

Die Rundwanderung kombiniert eine Tour auf dem Dolomitenhöhenweg Nr.1 mit dem Klettersteig Ru Gusela.

„Klettersteig Ru Gusela zum Rifugio Nuvolau“ weiterlesen

Ru Gusela-Klettersteig

Informationen zum Ru Gusela-Klettersteig:

Der Ru Gusela-Klettersteig beginnt mit einer gesicherten Seilpassagen. Anschließend folgt eine Steilrinne mit Seil und Leiter. Den krönenden Abschluss kurz vor der Hütte bildet ein ausgesetzter Gipfel mit Leiter und Seil.

Touren mit dem Klettersteig:

Rundwanderung – Pescul – Monte Fertazza

Die Rundwanderung startet und führt uns über den Monte Fertazza.

  • Startpunkt der Tour: Pescul (Talstation des Liftes Val Fiorentina)
  • Zielpunkt der Tour: Pescul (Talstation des Liftes Val Fiorentina)
  • Anstieg (m): 0
  • Abstieg (m): 600
  • Tourlänge (km): 7,50
  • Tourdauer (Std.): 4:00 (Stunden)
  • Etappe auf folgendem Fernweg:
  •       Anello-Zoldano-Rundweg
  • Klettersteige auf der Tour:
  • Einkehrmöglichkeiten:
  • Rifugio Col dei Baldi
    Ristoro Belvedere
  • Sehenswürdigkeiten:
  • Wanderpass:

„Rundwanderung – Pescul – Monte Fertazza“ weiterlesen

Rundwanderung um die Tofane di Rozes

Vom Lagzuoi aus starten wir eine Rundwanderung um das mächtige Massiv der Tofane di Rozes

  • Startpunkt der Tour: Lagazuoi (Talstation der Gondel)
  • Zielpunkt der Tour: Lagazuoi (Talstation der Gondel)
  • Anstieg (m): 901
  • Abstieg (m): 1.447
  • Tourlänge (km): 17,50
  • Tourdauer (Std.): 8:00 (Stunden)
  • Etappe auf folgendem Fernweg:
  • Klettersteige auf der Tour:
  • Einkehrmöglichkeiten:
  • Rifugio Camillo Guissani
  • Sehenswürdigkeiten:
  • Wanderpass:

„Rundwanderung um die Tofane di Rozes“ weiterlesen

Skitour – Zur Marmolada

Diese Skitour führt uns von Kolfuschg aus in das Skigebiet der Marmolada. Dabei handelt es sich beim Skigebiet der Marmolada nur um eine Piste, doch diese startet eben oberhalb von 3000 Metern und ist entsprechend anstrengend zu fahren. Der Weg dahin hat aber eine Reihe toller Pisten zu bieten.

  • Startpunkt der Tour: Kolfuschg (Hotel Lujanta)
  • Zielpunkt der Tour: Kolfuschg (Hotel Lujanta)
  • Anstieg (m): 0
  • Abstieg (m): 0
  • Tourlänge (km): 0,00
  • Tourdauer (Std.):
  • Etappe auf folgendem Fernweg:
  • Klettersteige auf der Tour:
  • Einkehrmöglichkeiten:
  • Rifugio Padon
  • Sehenswürdigkeiten:
  • Wanderpass:

Vom Hotel Lujanta geht es auf der blauen Piste Nr. 40 vorbei an der Talstation des Gondelliftes Colfosco hinab bis zum Sessellift Borrest. Mit diesem setzen Sie über nach Corvara. Beim Ausstieg halten Sie sich direkt links, schnallen die Skier ab und gehen hinein in die Talstation des Gondelliftes Boè, der Sie hinauf auf den Piz Boè bringt. Oben am Ausstieg fahren Sie geradeaus über den großen Sammelplatz. Es geht ganz leicht bergauf. Dann folgen Sie der roten Piste 22 bzw. der Beschilderung nach Arabba oder der orangenen Sellaronda. Es geht zunächst auf einer schmäleren Piste in großzügigen Serpentinen der Berg hinab. Dann wird die Piste breiter und etwas steiler. Es geht hinab zu Sessellift Campolongo, der sich am Passo Campo Longo befindet. Der Lift bringt Sie von dort hinauf zum Bec de Roces.

„Skitour – Zur Marmolada“ weiterlesen