9er-lebnis-Runde am Neunerköpfle (Tannheim)

Hinter der 9er-lebnis-Runde am Neunerköpfle verbirgt sich ein präparierter Winterwanderweg rund um das Neunerköpfle, der verschiedene traumhafte Aussichtspunkte bietet.

  • Startpunkt der Tour: Tannheim (Bergastation Neunerköpfle)
  • Zielpunkt der Tour: Tannheim (Bergastation Neunerköpfle)
  • Anstieg (m): 125
  • Abstieg (m): 125
  • Tourlänge (km): 2,70
  • Tourdauer (Std.): 1:00 (Stunden)
  • Etappe auf folgendem Fernweg:
  • Klettersteige auf der Tour:
  • Einkehrmöglichkeiten:
  • Gundhütte (Tannheimer Tal)
  • Sehenswürdigkeiten:
  • Wanderpass:
  • Wanderpass Tannheimer Tal

„9er-lebnis-Runde am Neunerköpfle (Tannheim)“ weiterlesen

Almenrunde am Hahnenkamm bei Reutte

Bei unserer Almenrunde am Hahnenkamm bringt uns die Seilbahn von Höfen schnell hinauf zur Bergstation. Von dort geht es über die Höfener Alm, die Schneetalalm und die Lechaschauer Alm zur Gehrenalpe.

  • Startpunkt der Tour: Höfen (Talstation der Hahnenkammbahn)
  • Zielpunkt der Tour: Höfen (Talstation der Hahnenkammbahn)
  • Anstieg (m): 559
  • Abstieg (m): 1.365
  • Tourlänge (km): 11,70
  • Tourdauer (Std.): 4:30 (Stunden)
  • Etappe auf folgendem Fernweg:
  • Klettersteige auf der Tour:
  • Einkehrmöglichkeiten:
  • Gehrenalpe
    Schneetalalm
  • Sehenswürdigkeiten:
  • Wanderpass:
  • Wanderpass Lechtal

„Almenrunde am Hahnenkamm bei Reutte“ weiterlesen

Almenrunde an der Krinnenspitze

Auf unserer Almenrunde an der Krinnenspitze besuchen wir die Krinnenalpe, die Nesselwängler Edenalpe und die Gräner Ödenalpe.

  • Startpunkt der Tour: Nesselwängle (Bergstation Krinnenalpenlift)
  • Zielpunkt der Tour: Nesselwängle (Talstation Krinnenalpenlift)
  • Anstieg (m): 309
  • Abstieg (m): 654
  • Tourlänge (km): 12,30
  • Tourdauer (Std.): 3:00 (Stunden)
  • Etappe auf folgendem Fernweg:
  • Klettersteige auf der Tour:
  • Einkehrmöglichkeiten:
  • Gräner Ödenalpe
    Krinnenalpe
    Nesselwängler Edenalpe
  • Sehenswürdigkeiten:
  • Wanderpass:
  • Wanderpass Tannheimer Tal

„Almenrunde an der Krinnenspitze“ weiterlesen

Almenrunde in Gargellen

Die kleine Rundwanderung bei Gargellen lässt sich auch gut bei schlechtem Wetter machen, da unterwegs drei Einkehrmöglichkeiten bestehen.

„Almenrunde in Gargellen“ weiterlesen

Almenrunde in Mittelberg

Bei dieser kleinen Tour besuchen wir einige Almen rund um Mittelberg, weswegen wir sie als Almenrunde bezeichnet haben.

  • Startpunkt der Tour: Mittelberg (Ortsmitte)
  • Zielpunkt der Tour: Mittelberg (Ortsmitte)
  • Anstieg (m): 200
  • Abstieg (m): 829
  • Tourlänge (km): 11,70
  • Tourdauer (Std.): 2:45 (Stunden)
  • Etappe auf folgendem Fernweg:
  • Klettersteige auf der Tour:
  • Einkehrmöglichkeiten:
  • Innere Stierhofalpe
    Obere Lüchle Alp
  • Sehenswürdigkeiten:
  • Wanderpass:
  • Wanderpass Kleinwalsertal

„Almenrunde in Mittelberg“ weiterlesen

Anderl-Heckmair Gedächtnis-Weg & Grenzgang

Der Wanderbus bringt uns von Mittelberg zum Söllereck, von wo aus wir zum Anderl-Heckmair Gedächtnis-Weg & Grenzgang aufbrechen.

  • Startpunkt der Tour: Kornau (Söllereck-Bahn)
  • Zielpunkt der Tour: Riezlern (Kanzelwand-Bahn)
  • Anstieg (m): 892
  • Abstieg (m): 316
  • Tourlänge (km): 8,70
  • Tourdauer (Std.): 4:30 (Stunden)
  • Etappe auf folgendem Fernweg:
  • Klettersteige auf der Tour:
  • Einkehrmöglichkeiten:
  • Panoramarestaurant Kanzelwand
  • Sehenswürdigkeiten:
  • Wanderpass:
  • Wanderpass Kleinwalsertal

„Anderl-Heckmair Gedächtnis-Weg & Grenzgang“ weiterlesen

Auenhütte – Ifenhütte – Gottesackerplateau

Von der Auenhütte steigen wir zur Ifenhütte hinauf und über das Gottesackerplateau kehren wir zurück zum Ausgangspunkt.

„Auenhütte – Ifenhütte – Gottesackerplateau“ weiterlesen

Auf dem Höhenweg bei Hägerau nach Holzgau

Für den Hinweg nach Holzgau nutzen wir den Höhenweg bei Hägerau, während uns der Lechweg wieder zurückbringt.

  • Startpunkt der Tour: Hägerau (Lechrefugium)
  • Zielpunkt der Tour: Hägerau (Lechrefugium)
  • Anstieg (m): 852
  • Abstieg (m): 839
  • Tourlänge (km): 11,40
  • Tourdauer (Std.): 4:45 (Stunden)
  • Etappe auf folgendem Fernweg:
  •       Lechweg – Von der Quelle bis zum Lechfall
  • Klettersteige auf der Tour:
  • Einkehrmöglichkeiten:
  • Sehenswürdigkeiten:
  • Wanderpass:

„Auf dem Höhenweg bei Hägerau nach Holzgau“ weiterlesen

Auf dem Zafernrundweg rund um das Zafernhorn

Der Zafernrundweg führt uns von Faschina ein Stück auf Europäischen Fernwanderweg E4 sowie dem Nordalpenweg 01 über die Bartholomäusalpe zur Hubertuskapelle. Dort trennt sich unser Weg von den Fernwanderwegen und führt auf ruhigen Bergstraßen zurück nach Faschina.

„Auf dem Zafernrundweg rund um das Zafernhorn“ weiterlesen

Baichlstein – Gipfeltour von Vorderhornbach

Von Vorderhornbach aus geht es auf dem Lechweg in Richtung Stanzach bevor wir dann zum Anstieg auf den Baichlstein abzweigen. Der Blick vom Baichlstein herab auf die Lechauen und den charakteristischen Lechzopf ist traumhaft.

  • Startpunkt der Tour: Vorderhornbach (Parkplatz am Freibad)
  • Zielpunkt der Tour: Vorderhornbach (Parkplatz am Freibad)
  • Anstieg (m): 269
  • Abstieg (m): 260
  • Tourlänge (km): 9,30
  • Tourdauer (Std.): 3:00 (Stunden)
  • Etappe auf folgendem Fernweg:
  •       Lechweg – Von der Quelle bis zum Lechfall
  • Klettersteige auf der Tour:
  • Einkehrmöglichkeiten:
  • Sehenswürdigkeiten:
  • Wanderpass:

„Baichlstein – Gipfeltour von Vorderhornbach“ weiterlesen