Winterwanderung – Am Latemar

Bei dieser Winterwanderung laufen wir entlang des Karersees entlang, wobei sich immer wieder wunderschöne Ausblicke auf den See aber auch auf den Latemar im Hintergrund ergeben.

  • Startpunkt der Tour: Karersee (Talstation Sessellift Paolina)
  • Zielpunkt der Tour: Karersee (Talstation Sessellift Paolina)
  • Anstieg (m): 223
  • Abstieg (m): 223
  • Tourlänge (km): 9,00
  • Tourdauer (Std.): 3:00 (Stunden)
  • Etappe auf folgendem Fernweg:
  • Klettersteige auf der Tour:
  • Einkehrmöglichkeiten:
  • Sehenswürdigkeiten:
  • Wanderpass:

Mit dem Minibus können Sie bis zur Christomannos-Alm fahren. Vom dort sind Sie in rund 10 Minuten an der Paolina-Talstation, dem offiziellen Startpunkt der Tour (s. Beschreibung am Ende der Tour).

Vor der Talstation des Paolina-Sesselliftes stehen Wanderwegweiser. Folgen Sie dem Wegweiser Elisabeth-Promenade / Moser Alm / Meierei. Sie wandern an der Skischule Rosengarten vorbei, verlassen den großen Parkplatz und folgen der Straße durch die Feriensiedlung. Sie passieren einen weiteren Wegweiser mit der Nr. 6 und Welschenhofen, dem Sie nun folgen. In Höhe der Pension Waldhaus halten Sie sich halblinks und biegen in die nach der Kaiserin Sissi benannte Elisabeth-Promenade ein. Sie laufen an der Rückseite des Karersee-Hotels vorbei und kommen in ein kleines Waldstück.

Schließlich erreichen Sie eine Straße, in die Sie links einbiegen (nicht dem Wegweiser Niger folgen) und zur Pension Simhild hinablaufen. Dort halten Sie sich links und laufen zur Hauptstraße hinauf. Dabei folgen Sie der roten „König Laurin-Winterweg-Markierung“. Überqueren Sie dann vorsichtig die Landstraße. Es folgt ein leichter Anstieg zum Wanderweg Nr. 10, in den Sie rechts einbiegen und der zum Karersee verläuft. Folgen Sie ihm ein Stück parallel der Straße. Dann beschreibt er eine Linkskurve. Zwei Abzweige rechts in der Kurve ignorieren Sie. Auf schmalem Pfad geht es nun durch den dichten Wald, zunächst oberhalb der Passstraße, später eine S-Kurve beschreibend weiter davon entfernt. Sie befinden sich nun auf dem Wanderweg Nr. 12, der Sie unterhalb des Latemar lange geradeaus führt.

Von links kommt schließlich der Wanderweg Nr. 11 vom Mitterleger herab. Halten Sie sich hier ganz rechts und folgen Sie dem Weg zur Straße hinab. Kurz davor zweigen Sie erneut rechts ab und befinden sich nun auf dem Rundweg um das Seeufer des Karersee, der idyllisch im Schatten des Rosengarten gelegen ist. Es gibt einen Shop am See, indem Sie auch eine Toilette und Essensmöglichkeiten vorfinden. Da die nächsten Einkehrmöglichkeiten der Tour erst am Ende der Tour liegen, sollten Sie gegebenenfalls den Proviant überprüfen und ergänzen. Der Zugang zum Shop erfolgt durch einen Tunnel direkt vom See aus.

Wenn Sie den See umrundet haben, laufen Sie einen U-Turn und folgen der Nr. 12 in Richtung Mittersee / Karersee-Hotel. Die Nr. 11 zum Mitterleger zweigt kurz darauf rechts ab. Hier halten Sie sich links und laufen den bekannten Weg bis zur Pension Simhild zurück. In Höhe der Pension queren Sie diesmal aber nicht die Straße, sondern folgen der Nr. 10 weiter in Richtung Karerpass. Erst geht es durch dichten Wald, später wird es lichter. Von rechts kommt ein weiterer Weg hinzu, es geht für Sie aber weiter geradeaus. Auch den Abzweig der Nr. 18 zur Rechten ignorieren Sie.

Kurz darauf gelangen Sie aber zu einer Weggabelung, an der Sie nun dem Wanderweg Nr. 13 den Berg hinauf folgen. Es geht auf breitem Weg nun lange beständig bergauf. Schließlich kommt von rechts der Weg vom Mitterleger hinzu. Es geht für Sie weiter geradeaus, nun aber auf dem Wanderweg Nr. 21 in Richtung Karerpass. Der Weg führt aus dem Wald hinaus und Sie queren unterhalb der Bergstation der Hubertus-Kabinenbahn die Skipiste und laufen am Restaurant Antermont (gute Einkehrmöglichkeit) vorbei entlang der Passstraße in Richtung Hotel Savoy.

Die Passhöhe liegt bereits italienischen Fassatal. Halten Sie sich an der Straße links und laufen Sie ein Stück entlang der Straße bis rechts der Wanderweg Nr. 6 in Richtung Karersee abzweigt. Der Wanderweg verläuft auf der sogenannten TUK-Promenade entlang der Passstraße. Einen Abzweig zur Rechten ignorieren Sie und kehren kurz darauf aus dem Fassatal zurück nach Südtirol. Sie passieren das Hotel Castel-Latemar und erreichen kurz darauf die Bushaltestelle an der Christomannos-Alm.

Wer die Tour an der Paolina-Talstation gestartet hat, hält sich nun links und folgt der Autostraße in Richtung Karersee. Nach wenigen Metern zweigt der Wanderweg  Nr. 6 rechts der Straße ab und verläuft nun parallel der Straße. Vorbei am Hennenstall (ein Gasthof links der Straße) und am Parkplatz des Golfclubs Karersee kehren Sie zum Parkplatz an der Paolina-Talstation zurück.

GPX-Track:

Download file: Karersee.gpx

Schreibe einen Kommentar