Europäischer Fernwanderweg E4

Europäischer Fernwanderweg E4

Informationen – Europäischer Fernwanderweg E4:

Von Tarifa in Spanien verläuft der E4 (Europäischer Fernwanderweg E4) zu den Pyrenäen nach Frankreich und über die Schweiz nach Stein am Rhein. Von dort verläuft der E4 über Kreuzlingen, Romannshorn, Arbon, Rorschach bis Wolfurt bei Bregenz gemeinsam mit dem Europäischen Fernwanderweg (E5) an den Ufern des Bodensees entlang.

Nach Bregenz gibt es zwei Varianten des E4:

  • Variante 1: Nordalpenweg (01) bis Neusiedler See und danach der Ostösterreichische Grenzlandweg
  • Variante 2: Maximiliansweg durch Deutschland und anschließend den Voralpenweg über Salzburg und Wien zum Neusiedler See. Danach verläuft der Weg dann wieder analog zur Variante 1.

Europäischer Fernwanderweg E4 – Variante 1:

Die Beschreibung bis zum Neusiedler See entnehmen Sie bitte dem Nordalpenweg (01).

Europäischer Fernwanderweg E4 – Variante 2:

Folgt man der Variante 2, dann verläuft der E4 noch bis Sonthofen gemeinsam mit dem Europäischen Fernwanderweg (E5). Dort trennen sich die beiden, da der E5 in Richtung Süden nach Oberstdorf abzweigt. Der E4 führt hingegen weiter durch die nordöstlichen Allgäuer Alpen. Über das Unterjoch geht es zunächst nach Pfronten. Von dort aus geht es zur Ruine Falkenstein und weiter über den Zwölferkogel, die Salober Alm sowie den Alatsee (vgl. Zirmgrat-Runde und Burgruine Falkenstein) hinab nach Füssen.  Von Füssen aus geht es, vorbei am Lechfall und dem Kalvarienberg (vgl. Kalvarienberg- und eine Hälfte der Grenzgänger-Tour) hinüber zu den Schlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau.

Vorbei am Tegelberghaus und der Kenzenhütte führt der Fernwanderweg E4 durch die Ammergauer Alpen, die Chiemgauer Berge bis nach Bad Reichenhall. In Bad Reichenhall wechselt man auf den Voralpenweg (o4), der bis zum Kahlenberg bei Wien führt.

Weiter verläuft der E4 über Ungarn, Serbien, Bulgarien und Griechenland bis nach Zypern.

Quelle Bild: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/c/ca/E_4_sign.jpg/309px-E_4_sign.jpg