Wanderpass & Wandernadel Füssen im Allgäu

Informationen zum Wanderpass Füssen im Allgäu:

Füssen Tourismus und Marketing gibt den Wanderpass Füssen im Allgäu heraus. Der Wanderpass enthält 21 Wanderungen sowie 7 Bergtouren. Dabei gibt es für jede der gelisteten Touren entsprechende Punkte. Die absolvierte Tour und die dazugehörigen Punkte tragen Sie auf der Rückseite des Wanderpasses ein. Die Punkte der einzelnen Touren addieren Sie dann. „Wanderpass & Wandernadel Füssen im Allgäu“ weiterlesen

Wanderpass Alta Badia

Informationen zum Wanderpass Alta Badia:

In den Tourismusvereinen Alta Badia ist der Wanderpass Alta Badia erhältlich. Insgesamt stehen Ihnen in der Region Alta Badia rund 400km gut ausgeschilderte Wege, Steige oder Bergpfade zur Verfügung. Der Wanderpass schlägt Ihnen zu den schönsten und bekanntesten Zielen aus dieser Region entsprechende Touren vor. „Wanderpass Alta Badia“ weiterlesen

Wanderpass Damüls

Informationen zum Wanderpass Damüls:

Unter dem Motto „Alphüttenwanderung Damüls – Mellau – Faschina“ hat der Tourismusverein von Damüls einen Wanderpass herausgegeben.

Im Sommer ist das als Skigebiet Damüls – Mellau – Faschina bekannte Gebiet durch Almen geprägt. Viele dieser Almen sind in den Sommermonaten auch bewirtschaftet, so dass Sie dort Milch, Joghurt, Bergkäse oder Speck direkt vom Erzeuger verkosten können.

Der vom Damüls Faschina Tourismus herausgegebene Wanderpass Damüls beinhaltet 11 verschiedene Almen. Diese Almen sind von den drei bekannten Orten Damüls, Mellau und Faschina allesamt gut zu erreichen. Die Almen, die wir auf unseren Touren besucht haben, finden Sie unter Hütten des Wanderpass. Darüberhinaus kennt der Wanderpass Damüls aber auch noch die folgenden Almen:

  • Bartholomäusalpe am Zafernhorn
  • Elsenalpe (Alpe Elsa unterhalb der Elsenalpstube)
  • Uga-Alpe (Michl‘s Sennhütte bzw. Vordere Uga-Alpe)

Ähnlich wie bei den anderen Wanderpässen müssen Sie entsprechend Stempel sammeln. Sind mindestens 6 Stempel erreicht, kann man diese im Tourismus-Büro im Kirchdorf gegen eine Überraschung eintauschen. Dies gilt speziell für Kinder.

Aber der Wanderpass Damüls ist besonders, denn es geht nicht nur ums reine Stempelsammeln. Für Erwachsene funktioniert der Wanderpass Damüls ein wenig anders.

Bei einem Almenbesuch, erstehen Sie für eine Schutzgebühr ein Schnapsglas. Wahlweise können Sie dabei das Schnapsglas ohne Füllung oder auch mit einem Schnaps erwerben. Zusätzlich erhalten Sie dann einen Stempel in den Pass.

Haben Sie sechs Schnapsgläser und damit auch sechs Stempel gesammelt, gehen Sie damit in die Tourist-Information im Kirchdorf und erhalten eine kleine Überraschung. In der Regel bekommen Sie ein aus Holz gefertigtes Tablett für Ihre Schnapsgläser. Dieses wird liebevoll jedes Jahr anders gestaltet.

Touren aus dem Wanderpass:

Hütten aus dem Wanderpass:

Wanderpass Gröden – Cristal d’or

Informationen zum Wanderpass Gröden – Cristal d’or:

Beim Tourismusverband Gröden können Sie den Wanderpass Gröden – Cristal d’or erwerben. Danach machen Sie sich auf Ihren verschiedenen Touren an das Punktesammeln. Für jede im Wanderpass aufgeführte Hütte erhalten Sie eine bestimmte Punkteanzahl. Je schwieriger die Wanderung zu der Hütte, umso mehr Punkte erhalten Sie. Jede Hütte kann nur einmal gewertet werden. „Wanderpass Gröden – Cristal d’or“ weiterlesen

Wanderpass Kleinwalsertal

Informationen zum Wanderpass Kleinwalsertal:

Die Tourist-Information des Kleinwalsertals, die sich im Walserhaus in Hirschegg befindet, gibt den Wanderpass Kleinwalsertal heraus.

Den Wanderpass erhält man gegen einen Unkostenbeitrag und danach kann man auf seinen Touren an 74 Stellen des Kleinwalsertals entsprechende Punkte sammeln. Darunter befinden sich nicht nur Hütten, sondern auch die Gipfel des Kleinwalsertals. Zudem gibt es für die Absolvierung der Talwanderung entlang der Breitach von Riezlern (über Nebenwasser) nach Mittelberg und zurück in der Tourist-Info in Hirschegg den 15-Punkte-Talwanderung-Stempel. „Wanderpass Kleinwalsertal“ weiterlesen

Wanderpass Nauders

Informationen zum Wanderpass Nauders:

Der Tourismusverband Tiroler Oberland, dessen Büro sich in Nauders befindet, gibt den Wanderpass Nauders am Reschenpass heraus.

Zunächst holen Sie sich also für einen Unkostenbeitrag von 3,-€ den Wanderpass. Danach können Sie auf Ihren Touren durch das Tiroler Oberland an 36 Stempelstellen entsprechende Punkte sammeln. Diese können Sie aber nicht nur in verschiedenen Hütten sammeln, sondern auch auf den Gipfeln. Sie finden an den angegebenen Zielen jeweils eine entsprechende Stanzstelle. Damit stanzen Sie in eines der Felder des Wanderpass Nauders eine Zahl ein. „Wanderpass Nauders“ weiterlesen