Auf dem Dolomitenhöhenweg Nr. 1 zur Lavarella-Hütte

Die Wanderung führt uns auf dem Dolomitenhöhenweg Nr. 1 von der Pederü-Hütte zur Lavarella-Hütte.

„Auf dem Dolomitenhöhenweg Nr. 1 zur Lavarella-Hütte“ weiterlesen

Auf dem Dolomitenhöhenweg Nr.1 von der Lavarella-Hütte zum Col-Alt

Die Wanderung führt uns auf dem Dolomitenhöhenweg Nr.1 von der Lavarella-Hütte zum Col Alt (Corvara).

„Auf dem Dolomitenhöhenweg Nr.1 von der Lavarella-Hütte zum Col-Alt“ weiterlesen

Auf dem Dolomitenhöhenweg Nr.1 zur Senneshütte

Die Wanderung führt uns auf dem Dolomitenhöhenweg Nr.1 von der Pederü– zur Senneshütte und über Fodara-Vedla zurück.


„Auf dem Dolomitenhöhenweg Nr.1 zur Senneshütte“ weiterlesen

Auf dem Lichtenfelser-Steig zum Piz Boe

Von der Franz-Kostner-Hütte geht es auf dem Lichtenfelser-Steig zum PizBoe und auf dem Wanderweg 638 wieder zurück.

„Auf dem Lichtenfelser-Steig zum Piz Boe“ weiterlesen

Auf den Spuren alter Kriegssteige am Lagazuoi

Unsere Wanderung verläuft auf den Spuren alter Kriegssteige am Lagazuoi sowie dem Dolomitenhöhenweg Nr. 1.

„Auf den Spuren alter Kriegssteige am Lagazuoi“ weiterlesen

Bindelweg – Arabba – Passo Pordoi und zurück

Die Wanderung führt uns auf dem Bindelweg und dem Dolomitenhöhenweg Nr.2 von Arabba zum Passo Pordoi. Auf dem Talweg geht es dann wieder zurück.

  • Startpunkt der Tour: Arabba (Parkplatz an der Talstation des Porta Vescovo Lifts)
  • Zielpunkt der Tour: Arabba (Parkplatz an der Talstation des Porta Vescovo Lifts)
  • Anstieg (m): 260
  • Abstieg (m): 1.051
  • Tourlänge (km): 12,80
  • Tourdauer (Std.): 4:35 (Stunden)
  • Etappe auf folgendem Fernweg:
  •       Dolomitenhöhenweg Nr.2
  • Klettersteige auf der Tour:
  • Einkehrmöglichkeiten:
  • Fredarolahütte
    Bindelweghütte
  • Sehenswürdigkeiten:
  • Wanderpass:

„Bindelweg – Arabba – Passo Pordoi und zurück“ weiterlesen

Dolomitenhöhenweg Nr.1 – Pala Favera – Rifugio Tissi

Die Wanderung führt uns auf dem Dolomitenhöhenweg Nr.1 von Pala Favera entlang der Civetta zum Rifugio Tissi und wieder zurück.

„Dolomitenhöhenweg Nr.1 – Pala Favera – Rifugio Tissi“ weiterlesen

Dolomitenhöhenweg Nr.1 – Passo Staulanza – Rifugio Venezia

Die Tour führt uns auf dem Dolomitenhöhenweg Nr.1 vom Passo Staulanza zum Rifugio Venezia und wieder zurück.

  • Startpunkt der Tour: Passo Staulanza bzw. Rifugio Staulanza (1766m)
  • Zielpunkt der Tour: Passo Staulanza bzw. Rifugio Staulanza (1766m)
  • Anstieg (m): 600
  • Abstieg (m): 600
  • Tourlänge (km): 15,50
  • Tourdauer (Std.): 6:00 (Stunden)
  • Etappe auf folgendem Fernweg:
  •       Dolomitenhöhenweg Nr.1
  • Klettersteige auf der Tour:
  • Einkehrmöglichkeiten:
  • Rifugio Venezia
    Rifugio Staulanza
  • Sehenswürdigkeiten:
  • Wanderpass:

„Dolomitenhöhenweg Nr.1 – Passo Staulanza – Rifugio Venezia“ weiterlesen

Dolomitenhöhenweg Nr.1 – Rund um die Croda da Lago

Unsere Tour führt uns auf dem Dolomitenhöhenweg Nr. rund um die Croda da Lago.

  • Startpunkt der Tour: Passo Giau (Wanderparkplatz links der Straße bei Kilometer 4 aus Cortina kommend)
  • Zielpunkt der Tour: Passo Giau (Wanderparkplatz links der Straße bei Kilometer 4 aus Cortina kommend)
  • Anstieg (m): 1.524
  • Abstieg (m): 1.524
  • Tourlänge (km): 14,50
  • Tourdauer (Std.): 6:00 (Stunden)
  • Etappe auf folgendem Fernweg:
  •       Dolomitenhöhenweg Nr.1
  • Klettersteige auf der Tour:
  • Einkehrmöglichkeiten:
  • Rifugio Croda da Lago
  • Sehenswürdigkeiten:
  • Wanderpass:

„Dolomitenhöhenweg Nr.1 – Rund um die Croda da Lago“ weiterlesen

Dolomitenhöhenweg Nr.2 – Gardenacia-Hütte – Puezhütte

Von der Gardenacia-Hütte geht es hinauf zur Puezhütte und von dort aus zurück über das Edelweißtal.

„Dolomitenhöhenweg Nr.2 – Gardenacia-Hütte – Puezhütte“ weiterlesen